Werden Sie zum Schöpfer

Dieses Graffiti aus San Francisco beweist, wie viel Kreativität in Menschen vorhanden ist. © Stefan Klever

Dieses Graffiti aus San Francisco beweist, wie viel Kreativität in Menschen vorhanden ist. © Stefan Klever

Um alle Missverständnisse von vornherein auszuräumen: Die Überschrift ist nicht anmaßend gemeint, sondern – mal wieder – als Aufforderung nach dem eigenen kreativen Potenzial zu stöbern. Denn Kreativität ist eine wichtige Basis für ein glückliches und erfolgreiches Leben. Und: Kann ich nicht, gibt es in diesem Zusammenhang nun wirklich nicht. Denn, wie sagte der US-amerikanische Schriftsteller Truman Capote, auf dessen Kurzgeschichte zum Beispiel der Filmklassiker ‚Frühstück bei Tiffany‘ basiert, so treffend: „Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein. Nur merken es die meisten nie.“

Kann ich nicht, gibt es nicht!

Soweit sollten Sie es nicht kommen lassen! Bevor Sie sich in Ihrem Gehirn Blockaden aufbauen, die alle nach dem Motto „Ich kann nicht…“ funktionieren, überlegen Sie doch lieber einmal, wann Sie in Ihrem Leben schon kreativ – auch ruhig im weiteren Sinn – waren. Das können Spickzettel in der Schule, gebastelte Legohäuser, erste Liebesgedichte, Graffitis, selbstgenähte Karnevalskostüme oder Auftritte im Rahmen der Theater AG sein. Vielleicht waren Sie auch besonders erfinderisch, wenn es um Ausreden in der Schule ging, weil man die Hausaufgaben nicht dabei hatte, oder Sie sind zur Höchstform aufgelaufen, um ein Date einzufädeln. Ich bin mir sicher, selbst wenn Sie sich vor diesen Überlegungen für komplett unkreativ gehalten haben, werden einige kreative Situationen vor ihrem inneren Auge erschienen sein.

Die Erkenntnis dass auch Sie kreativ sind, sollten Sie festhalten und vor allem reaktivieren, indem Sie sich dann und wann Zeit dafür nehmen, schöpferisch tätig zu werden. Das macht nicht nur Spaß, sondern befreit die Gedanken aus dem Alltagskorsett – und das wiederum setzt Potenziale frei. Zum Beispiel dafür, unkonventionelle und mitunter sehr erfolgreiche Ideen zu entwickeln. Packen Sie es an!

Ihr
Andreas Nemeth


Wenn Sie an den aktuellen Potenzialblog-Beiträgen interessiert sind, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde freue ich mich natürlich ganz besonders.

Kommentar verfassen

Deine EINSTELLUNG ENTSCHEIDET!
NEMETH INSIGHT NEWS JETZT ABONNIEREN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
%d Bloggern gefällt das: