Innere Werte

/ Achtsamkeit, Begeisterung, Mindfulness, Motivation, Motivationstraining, Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitstraining, Potenzialentwicklung

Perfekte Momente gibt es selten. Wenn sie aber auftreten, erfüllen sie mit Begeisterung - ob still oder laut erlebt. © Stefan Klever

Perfekte Momente gibt es selten. Wenn sie aber auftreten, erfüllen sie mit Begeisterung – ob still oder laut erlebt. © Stefan Klever

Nicht nur wahre Schönheit kommt von innen, sondern auch wahre Begeisterung. Vielleicht erinnert sich die/der eine oder andere von Ihnen noch an eine Sendung des Privatfernsehens, in der Menschen mit dem Ruf „Tschakka du schaffst das“ motiviert werden sollten, Dinge zu tun, vor denen sie Angst hatten. Nun – so laut müssen Motivation und Begeisterung gar nicht daherkommen.

Begeisterung kann ein sehr ruhiges und leises Gefühl sein. Denn nicht jeder begeisterte Mensch, schreit seine Freude am Leben, den Erfolg und seine scheinbar grenzenlose Energie und Motivation geradezu heraus. Für alles Genannte jedoch bildet Begeisterung das Fundament.

Das Potenzial für Begeisterung ist in jedem vorhanden

Andererseits ist es aber natürlich nicht so, dass alle Menschen, die einem z.B. in der Bahn mit gleichgültiger Miene gegenüber sitzen, innerlich vor Begeisterung nur so strotzen. Der Realist in mir vermutet, dass es der Mehrzahl eher an Begeisterung mangelt, sei es nun die stille oder laute Version.

Woran aber liegt das? Schließlich ist das Potenzial zu Begeisterung in uns allen vorhanden, und gute Gründe für sie gäbe es wahrhaftig genug! Ist es nicht wunderbar, einen Partner zu haben, den man liebt und auf den man sich verlassen kann? Ist es nicht herrlich, gesunde Kinder aufwachsen zu sehen oder einen Job zu verrichten, der Spaß macht? Es mag sich altmodisch anhören, aber was vielen von uns (mich eingeschlossen) zuweilen fehlt, ist Dankbarkeit für das, was das Leben HEUTE alles bietet. Wenn wir uns das Tag für Tag bewusst machen, kommt die Begeisterung wie von selbst.

Ihr
Andreas Nemeth


Wenn Sie an den aktuellen Potenzialblog-Beiträgen interessiert sind, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde freue ich mich natürlich ganz besonders.

Kommentar verfassen