Entgleisungen

Sich gehen lassen - am Telefon möglich, im Verkauf besser nicht. © Uber Images / Fotolia

Sich gehen lassen – am Telefon möglich, im Verkauf besser nicht. © Uber Images / Fotolia

Es gibt Telefongespräche da ist man froh, dass man kein Bildtelefon hat: Augen rollen, Hörer hinlegen und Kaffee holen, Füße auf dem Schreibtisch oder herzhaftes Gähnen bleiben dem Gesprächspartner auf diese Weise – hoffentlich – verborgen.

Diese Möglichkeiten, sich gehen zu lassen, haben Sie im Verkauf nie – zumindest dann nicht, wenn Ihnen an Ihren Kunden liegt. Und deswegen lautet die oberste Maxime „Kontrolliere dich selbst!“. Das gilt für Sprache, Gestik und natürlich auch die Mimik. Um die besser in den Griff zu bekommen, lohnt sich hin und wieder ein uneitler Blick in den Spiegel. Prüfen Sie doch mal, ob Ihre Mundwinkel eher auf zehn vor zwei, nach oben, oder auf halb acht, nach unten, gezogen sind. Das Dumme an der Geschichte ist nämlich, dass es uns selten auffällt, wenn wir miesepetrig dreinschauen. Erst der Blick in den Spiegel oder eine Bemerkung anderer lässt uns hellhörig werden.

Sicher hat man nicht immer Grund zu lachen. Aber Ihre Kunden kommen nicht ins Geschäft, um Sie für Ihre schlechte Laune zu bemitleiden, sondern um etwas Schönes zu erleben. Und Ihnen kommt dabei sozusagen die Rolle des Animateurs zu. Wie heißt es im Schlager „Schöner Gigolo, armer Gigolo“ aus den 1920er Jahren so treffend:

„Wenn das Herz dir auch bricht
Zeig ein lachendes Gesicht
Man zahlt und du musst tanzen“

Dabei geht es Ihnen doch sehr viel besser als dem im Lied Besungenen, denn Sie machen ihren Job mit Begeisterung, und Lachen kann man lernen. Hört sich komisch an, ist aber so. Ich habe selbst schon an diversen Lachkongressen teilgenommen und bin mit der Zeit schon fast selbst zu einem Lachspezialisten geworden. Wenn Sie also Fragen dazu haben – immer gerne!

Es grüßt mit einem Schmunzeln
Ihr Andreas Nemeth

Kommentar verfassen

Motivationstipps für Dich
NEMETH INSIGHT NEWSLETTER
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
%d Bloggern gefällt das: