Blasser Eindruck oder Charakterkopf?

Nur die Brille reicht jedenfalls nicht, um als Nerd durchzugehen. © Andreas Wolf / Fotolia.com

Nur die Brille reicht jedenfalls nicht, um als Nerd durchzugehen. © Andreas Wolf / Fotolia.com

Jeder von uns kommuniziert auf eine ganz typische Art und Weise und erzeugt damit ein Bild seiner Persönlichkeit bei anderen. Wie wir kommunizieren, ob nun mit Worten, durch Gesten oder Mimik, bestimmt, wie die Welt uns sieht. Und nur wer über seine Wirkung auf andere Bescheid weiß, kann diese aktiv nutzen und sie zu seinem Vorteil einsetzen, Chancen besser nutzen und sich neue Wege erschließen, beruflich wie privat.

Wer tiefer in dieses Thema einsteigen und seine persönliche Außenwirkung ergründen will, dem möchte ich heute ein Buch der US-amerikanischen Autorin Sally Hogshead empfehlen, das kürzlich im Redline Verlag erschienen ist. Unter dem Titel „Wie die Welt dich sieht. Herausfinden, wie man auf andere wirkt – und sie erfolgreich fasziniert“ definiert sie anhand von „sieben Vorzügen der Faszination“, die es ihrer Meinung nach gibt, 49 Archetypen der persönlichen Wirkung.

Mittels eines Online-Tests, dessen Zugangscode sich im Buch befindet, kann sich der Leser anhand weniger Fragen einordnen – das Ergebnis offenbart verborgene Naturtalente und nicht verwirklichtes Potenzial. Zahlreiche praktische Tipps, wie jeder mit den besonderen Vorzügen seines Persönlichkeitstyps seine Mitmenschen faszinieren und, um diese einzigartige Persönlichkeit herum, Karriere und Team aufbauen kann, runden das Buch ab.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht
Ihr Andreas Nemeth

Kommentar verfassen

Deine EINSTELLUNG ENTSCHEIDET!
NEMETH INSIGHT NEWS JETZT ABONNIEREN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
%d Bloggern gefällt das: